Bastian Deitermann bei den Dreharbeiten für DTE-Systems. Foto: Stadt Recklinghausen

„Kamera ab!“ – Bastian Deitermann fokussiert die Kamera auf das Smartphone des Protagonisten, der die Tuning-Leistung über die PowerControl App im Cockpit eines roten Audi RS4 steuert. Der Recklinghäuser Chiptuning-Experte DTE Systems setzt mit dem smarten Tuning neue Maßstäbe. Diese Innovation in einem Produktvideo zu vermitteln – das ist die Aufgabe von Urbanfilm. Seit mehr als fünf Jahren produziert Urbanfilm Image- und Produktvideos für den Kunden DTE Systems.

Die Leistungen des Recklinghäuser Medienproduzenten umfassen neben dem Bewegtbild Fotos, Tonproduktionen und Social Marketing. Aber das Spezialgebiet von Urbanfilm ist die Werbefilmproduktion für namhafte Kunden wie Poco-Einrichtungsmärkte, SIGMA-Sports und die Sparkasse. „Wir sind europaweit tätig, das macht die Arbeit für uns sehr spannend“, sagt Bastian Deitermann, der beim Dreh für DTE Systems die Rolle des Kameraassistenten übernahm. „Unsere Aufgaben wechseln in den Projekten – das sorgt auch für mehr Abwechslung“, ergänzt er.

Der 29-Jährige unterstützt den Urbanfilm-Gründer, den Mann seiner Cousine, Christoph Urban seit 2012. „Wir haben zusammen im Keller von Christoph Urban angefangen, er war damals für die ganze Kreation, Planung und Akquise zuständig und ich war die ausführende Kraft“, sagt Deitermann.

VOM 2-MANN-TEAM ZUM EUROPAWEIT TÄTIGEN MEDIENPRODUZENTEN

Der Recklinghäuser Christoph Urban holte 2012 die kreative Medienproduktion von Berlin ins Ruhrgebiet. Mit seinem Team und einem Netzwerk an Medienprofis produziert er unter anderem TV- und Radiospots für bundesweit bekannte Marken wie Poco-Einrichtungsmärkte, SONAX und Schülerhilfe.

„Kamera ab!“ – Bastian Deitermann fokussiert die Kamera auf das Smartphone des Protagonisten, der die Tuning-Leistung über die PowerControl App im Cockpit eines roten Audi RS4 steuert. Der Recklinghäuser Chiptuning-Experte DTE Systems setzt mit dem smarten Tuning neue Maßstäbe. Diese Innovation in einem Produktvideo zu vermitteln – das ist die Aufgabe von Urbanfilm. Seit mehr als fünf Jahren produziert Urbanfilm Image- und Produktvideos für den Kunden DTE Systems.

Urbanfilm am Set bei DTE-Systems. Foto: Stadt Recklinghausen

Die Leistungen des Recklinghäuser Medienproduzenten umfassen neben dem Bewegtbild Fotos, Tonproduktionen und Social Marketing. Aber das Spezialgebiet von Urbanfilm ist die Werbefilmproduktion für namhafte Kunden wie Poco-Einrichtungsmärkte, SIGMA-Sports und die Sparkasse. „Wir sind europaweit tätig, das macht die Arbeit für uns sehr spannend“, sagt Bastian Deitermann, der beim Dreh für DTE Systems die Rolle des Kameraassistenten übernahm. „Unsere Aufgaben wechseln in den Projekten – das sorgt auch für mehr Abwechslung“, ergänzt er.

Der 29-Jährige unterstützt den Urbanfilm-Gründer, den Mann seiner Cousine, Christoph Urban seit 2012. „Wir haben zusammen im Keller von Christoph Urban angefangen, er war damals für die ganze Kreation, Planung und Akquise zuständig und ich war die ausführende Kraft“, sagt Deitermann.

„Auch wenn es sich so anhört, sind wir aber nicht von Null gestartet“, ergänzt er. Urban ist bereits seit 1998 Medienproduzent. Der Recklinghäuser hat jahrelang Erfahrung in Berlin und Köln gesammelt und insbesondere Musikvideos produziert. „Ich wollte eine kreative Produktionsfirma ins Ruhrgebiet bringen. Und da ich aus Recklinghausen komme, war es schön zurückzukehren. Hier ist der Markt bis heute noch nicht so gesättigt wie beispielsweise in Berlin oder Köln“, sagt der Filmproduzent. „In Recklinghausen gibt es eine gute Mischung aus Land- und modernem Stadtleben. Es ist ein toller Standort zum Leben und Arbeiten“, ergänzt Deitermann.

Heute besteht das Team aus 13 festen Mitarbeitern. Abhängig vom Projekt bekommt Urbanfilm Unterstützung von freien Mitarbeitern wie etwa von freien Kameramännern. „Wir haben mit der Zeit viele Kontakte im Umkreis geknüpft. Es ist wie eine große Familie geworden“, sagt Deitermann. Bevor er bei Urbanfilm angefangen hat, machte Deitermann eine Ausbildung zum Automobilkaufmann, wechselte dann die Fachrichtung und ließ sich von Urban zum Mediengestalter Bild und Ton ausbilden. Deitermann beendete die Ausbildung als Landesbester und wurde von Urbanfilm übernommen.

Der Kameramann von Urbanfilm beim Dreh für einen Imagefilm. Foto: Stadt Recklinghausen

Seither hat sich Urbanfilm als professioneller Medienproduzent in der Region etabliert und entwickelt sich immer weiter. Seit 2016 ist Urbanfilm zertifizierter Google-Fotograf und erstellt Innenaufnahmen, sogenannte „Business Views“, von Unternehmern – ein zukunftsfähiges Produkt, das immer mehr Kunden anfragen. Auf Markttrends und auf Veränderungen des Mediennutzungsverhaltens der Menschen zu reagieren, macht Urbanfilms Leistungen auf lange Sicht wettbewerbsfähig.

„Auch wenn es sich so anhört, sind wir aber nicht von Null gestartet“, ergänzt er. Urban ist bereits seit 1998 Medienproduzent. Der Recklinghäuser hat jahrelang Erfahrung in Berlin und Köln gesammelt und insbesondere Musikvideos produziert. „Ich wollte eine kreative Produktionsfirma ins Ruhrgebiet bringen. Und da ich aus Recklinghausen komme, war es schön zurückzukehren. Hier ist der Markt bis heute noch nicht so gesättigt wie beispielsweise in Berlin oder Köln“, sagt der Filmproduzent. „In Recklinghausen gibt es eine gute Mischung aus Land- und modernem Stadtleben. Es ist ein toller Standort zum Leben und Arbeiten“, ergänzt Deitermann.

Heute besteht das Team aus 13 festen Mitarbeitern. Abhängig vom Projekt bekommt Urbanfilm Unterstützung von freien Mitarbeitern wie etwa von freien Kameramännern. „Wir haben mit der Zeit viele Kontakte im Umkreis geknüpft. Es ist wie eine große Familie geworden“, sagt Deitermann. Bevor er bei Urbanfilm angefangen hat, machte Deitermann eine Ausbildung zum Automobilkaufmann, wechselte dann die Fachrichtung und ließ sich von Urban zum Mediengestalter Bild und Ton ausbilden. Deitermann beendete die Ausbildung als Landesbester und wurde von Urbanfilm übernommen.

Seither hat sich Urbanfilm als professioneller Medienproduzent in der Region etabliert und entwickelt sich immer weiter. Seit 2016 ist Urbanfilm zertifizierter Google-Fotograf und erstellt Innenaufnahmen, sogenannte „Business Views“, von Unternehmern – ein zukunftsfähiges Produkt, das immer mehr Kunden anfragen. Auf Markttrends und auf Veränderungen des Mediennutzungsverhaltens der Menschen zu reagieren, macht Urbanfilms Leistungen auf lange Sicht wettbewerbsfähig.

Fotos: Stadt Recklinghausen

Lesen Sie weitere Stories aus Recklinghausen

Loading...
Lesen Sie weitere Stories aus Recklinghausen
2018-09-19T10:11:51+02:00
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu.